Calathea

Renealmia cernua ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die meist Wuchshöhen von einem Meter erreicht, aber auch bis zu zwei Meter hoch werden kann. Als Überdauerungsorgane bilden sie Rhizome. Die ganze Sprossachse ist belaubt. Die wechselständigen, ungestielten Laubblätter sind lanzettlich oder linear-lanzettlich, an der Basis spitz bis zugespitzt, unbehaart, mit deutlicher Mittelrippe, etwa 30 Zentimeter lang und bis zu sechs Zentimeter breit.